Aktuelles

Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes an den Geräten - wir sitzen in den Startlöchern und freuen uns auf die Wiedereröffnung;-).

Nachdem die behördlichen Vorgaben schleppender verliefen als gedacht und mit größerem Aufwand einhergingen, haben wir uns dazu entschieden, erst am Montag, 18.05.2020 den Trainingsbetrieb an den Geräten wieder aufzunehmen. Denn im Vordergrund stehen weiterhin die Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus und der verantwortungsvolle Umgang mit dieser Extremsituation. Wir hoffen daher auf Verständnis und Mithilfe - die Gesundheit und Sicherheit aller liegen uns am Herzen.

Selbstverständlich werden wir die jeweils gültige Bundesverordnung, die Verordnung des Landes Hessen und die Vorgaben und Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes umsetzen, befolgen und fortlaufend ergänzen bzw. anpassen. Bitte informiert Euch zudem in den Medien über die aktuellen Entwicklungen zum Coronavirus.

Im Rahmen der Vorbereitungen können wir derzeit die folgenden Informationen geben und auf wichtige Punkte bzw. Maßnahmen hinweisen:

1.  Die maximale Anzahl von gleichzeitig Trainierenden wird für unsere Trainingsfläche reduziert und mit Belegungsplänen dokumentiert, damit ggf. eine Kontaktpersonennachverfolgung möglich ist. Das bedeutet, dass vorab telefonisch unter 06182-8261456 Termine gebucht werden müssen. Aus organisatorischen Gründen wird es hier 90minütige Zeitfenster mit Pausen zum Lüften geben. Kann ein vereinbarter Termin nicht eingehalten werden, muss er abgesagt werden, damit dieser neu vergeben werden kann.

2.  Warteschlangen sind überall zu vermeiden, immer und überall ist ein Mindestabstand von 1,50m einzuhalten.

3.  Bitte in Trainingskleidung erscheinen, wobei Schuhe gewechselt werden müssen: Duschen und Umkleiden sind geschlossen (Spinde sind nur zur Ablage weiterhin benutzbar, maximal dürfen sich im Raum zwei Personen gleichzeitig aufhalten).

4. Beim Training bitte immer ein großes Handtuch unterlegen, um Kontaktflächen zu minimieren.

5. Die Geräte sind ggf. zeitweise gesperrt, um Mindestabstände zu gewährleisten.

6.  Das Tragen einer Maske beim Training ist Pflicht, am Platz bzw. Gerät darf er abgelegt werden.

7. Wasche und desinfiziere deine Hände direkt vor und nach dem Training. Gleiches gilt für den Gebrauch sowie Kontaktflächen der Geräte. Entsprechende Desinfektionsmittel sind vorhanden.

8. Zusätzlich gilt es allgemeine Hygieneempfehlungen (Etikette beim Niesen und Husten etc.) zu beachten. 

Die vorgenannte Auflistung ist in unserer sogenannten „Selbstverpflichtung“ detailliert ausgearbeitet und mit weiteren Erklärungen versehen. Diese könnt Ihr vor dem 1. Training vor Ort ausfüllen. Ohne „Selbstverpflichtung“ bzw. Einverständnis ist ein Training vorübergehend nicht möglich.

Für Rückfragen stehen wir gerne zu jeder Zeit zur Verfügung.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen und wünschen einen guten Start ins Training

Das Team vom Sportzentrum Passgenau

Stand: 16.05.2020


Bitte beachtet:

Am Mittwoch, 27.05.2020, startet der Yoga-Kurs von Dagmar Appel und die Wirbelsäulengymnastik bei Catrin Hödl beginnt ab Donnerstag, 04.06.2020. Alle weiteren Kurse und Gruppentrainings folgen schrittweise, hierüber werden wir zeitnah informieren. Alternative Online Angebote sind auch möglich, gerne können Sie Details darüber bei uns unter 06182-8261456 bekommen. Die Videos für ein Training zuhause werden wir fortführen.